Wir stehen für Innovation.

Bisher war die Verarbeitung von Carbon sehr aufwendig, da die Produktion in Handarbeit und daher nur in geringer Stückzahl erfolgen konnte. Wir sind nun als erstes Unternehmen weltweit in der Lage eine Serienproduktion in diesem Umfang zu gewährleisten.

Wir stellen drei Erzeugnisse her: Carbonfasern, Carbonfaser-Gelege und einen Vlies-Komplex.

Das Werk in Moses Lake im US-Staat Washington, direkt am Columbia River gelegen, ist das nachhaltigste Carbonfaserwerk weltweit, da die Produktion der Fasern mit 100% regenerativer Energie durchgeführt wird. In Moses Lake wird durch Oxidation und Carbonisierung die Carbonfaser hergestellt.

Die zweite Produktionswerkstätte liegt im bayerischen Wackersdorf/ Deutschland im Innovationspark der BMW Group, wo die Carbonfaser zu einem Gelege weiterverarbeitet wird.

Hier findet auch der Recycling-Prozess statt, in dem ein Vlies-Komplex entsteht. Dieses recycelte Vlies ist eine neue Innovation, die in dieser Form bisher noch nicht existierte. Dieser Vlies-Komplex kann wieder im Fahrzeug verbaut werden, u.a. im Dach und der Hintersitzschale. So entsteht ein in sich geschlossener Produktionskreislauf.

Die fertigen Bauteile aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) bringen für den Automobilbau sehr viele Vorteile. Das Material hat ein geringeres Eigengewicht als Aluminium oder Stahl und ist zusätzlich enorm widerstandsfähig. Durch seine Materialeigenschaften ermöglicht es außerdem ein ganz neues Fahrzeugdesign.