Wir stehen für Leichtbau.

Im Jahre 2009 haben die BMW Group und die SGL Group das Joint Venture SGL Automotive Carbon Fibers (ACF) zum Zwecke der exklusiven Versorgung  der BMW Group mit Carbonfaser-Materialien gegründet.

Durch unsere nachhaltige und kostengünstige Produktion setzen wir neue Maßstäbe und machen es möglich, dass die BMW Group als erster Automobilhersteller Carbonfaserverstärkten Kunststoff (CFK) in der Serienproduktion verwenden kann.

Unsere Carbonfaser-Materialien ermöglichen ein vollkommen neues Fahrzeugdesign und kommen in der Fahrgastzelle der BMW i Modelle zum Einsatz.

Unsere Vision, den ultraleichten Hightech-Werkstoff auch für andere BMW Modellreihen in Großserie zu fertigen, ist mit dem neuen BMW 7er Wirklichkeit geworden. CFK wird hier in Hybridbauweise im Karosseriebau verwendet. Der neue BMW 7er ist damit das erste Fahrzeug in seinem Segment, bei dem industriell hergestelltes CFK im Verbund mit Stahl und Aluminium eingesetzt wird.

Durch unser Know-how werden die Fahrzeuge deutlich leichter, ohne Kompromisse bei der Sicherheit machen zu müssen.

Somit leisten wir einen maßgeblichen Beitrag zur Marktführerschaft für nachhaltige, visionäre Fahrzeuge.

Durch uns gewinnt die nachhaltige Mobilität enorm an Fahrt.